Pünktlich um 07:00 Uhr besammelten wir uns im Schulhaus Utzenstorf. Zu zwölft fuhren wir nach Portes du Soleil, wo uns schönes Wetter erwartete. Nach dem sich unsere Gruppe während dem Skifahren trennte, trafen wir uns am Mittag wieder um zu essen. Am Nachmittag durften wir weiterhin schönes Wetter geniessen und als es langsam dunekl wurde, fuhren wir runter ins Tal, wo uns das Aprés Ski erwartete. Später als auch die Zimmeraufteilung ausgelost war, bezogen wir unsere Zimmer und gingen Abendessen. Frisch geduscht suchten wir eine Bar auf um gemütlich auf das Wochenende anzustossen. Ausgeschlafen machten wir uns auch am Sonntag wieder auf die Piste. Leider war das Wetter nicht mehr so gut und so zog es uns relativ früh in das nächste Restaurant. Gestärkt vom Mittagessen, setzten wir noch unsere letzten Schwünge an und machten uns ca. um 16:00 Uhr auf die Heimreise.

Danke an dieser Stelle an Monika Simon für die Organisation.

Severin Gygli